Department Mathematik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Nebenfächer im Bachelorstudiengang Mathematik

Im Bachelorstudiengang Mathematik sind im Nebenfach 30 ECTS-Punkte zu erwerben.

Das Studium des Nebenfaches wird in der jeweiligen Nebenfachsatzung geregelt; Anlage 1 enthält die Beschreibung der angebotenen Module, und in Anlage 2 finden Sie den Ablauf und die Prüfungsmodalitäten im Nebenfach.

Folgende Nebenfächer können ab Wintersemester 2009/10 studiert werden:

  1. Informatik (Nebenfachsatzung)
  2. Statistik (Nebenfachsatzung)
  3. Experimentalphysik (Nebenfachordnung)
  4. Theoretische Physik (Nebenfachordnung)
  5. Volkswirtschaftslehre (Nebenfachsatzung)
  6. Betriebswirtschaftslehre (Nebenfachsatzung)
  7. Insurance and Risk Management (Nebenfachsatzung)
  8. Biologie (Nebenfachesatzung)
  9. Philosophie (Nebenfachsatzung)

Die Liste der zugelassenen Nebenfächer wird laufend erweitert.