Department Mathematik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bachelor Mathematik 2011

Lehrveranstaltungen im Bachelorstudiengang Mathematik
laut Prüfungs- und Studienordnung von 2011 im Überblick

Pflichtmodule (P)
Name Kürzel Vorkennt-
nisse
V+Ü
(SWS)
WS/SoSe ECTS
Analysis einer Variablen P1 Ana1 4+4 WS 12
Topologie und Differentialrechnung
mehrerer Variablen
P3 Ana2 P1,P2 4+4 SoSe 12
Maßtheorie und Integralrechnung
mehrerer Variablen
P5 Ana3 P1-P3 4+4 WS 12
Lineare Algebra I P2 LAlg1 4+4 WS 12
Lineare Algebra II P4 LAlg2 P1,P2 4+4 SoSe 12
Numerik P9 Num P1-P3 4+2 WS 9
Stochastik P6 Sto P1-P4 4+2 WS 9
Programmieren I für Mathematiker P7 Pro1 P1,P2 2+2 SoSe 6
Exemplarische Vertiefungen I P8 Sem (*) 2 WS/SoSe 3
Prüfungsmodul (Bachelorarbeit) P10 BA (*) WS/SoSe 12
5 Wahlpflichtmodule (WP) aus WP1-WP5 und WP8-WP13 (**)
Funktionentheorie WP1 Fkt P1-P3 4+2 SoSe 9
Gewöhnliche Differentialgleichungen WP2 ODE P1-P4 4+2 SoSe 9
Wahrscheinlichkeitstheorie WP3 WTH P1-P6 4+2 SoSe 9
Funktionalanalysis WP4 FAn P1-P3,P5 4+2 SoSe 9
Geometrie und Topologie von Flächen WP5 GTF P1-P4 4+2 SoSe 9
Algebra WP8 Alg P2,P4 4+2 WS 9
Finanzmathematik WP9 Fin P1-P4 4+2 WS 9
Partielle Differentialgleichungen WP10 PDE P1-P4,WP2 4+2 WS 9
Differenzierbare Mannigfaltigkeiten WP11 Mfg P1-P4,P5,
WP5
4+2 WS 9
Logik WP12 Log 4+2 WS 9
Höhere Algebra WP13 HAlg P2,P4,WP8 4+2 SoSe 9
1 Wahlpflichtmodul (WP) aus WP6 und WP7
Exemplarische Vertiefungen II,
Computergest. Math.Seminar 
WP6 Sem
Com
(*)
P1,P2
2
2
WS/SoSe
WS
6
Programmieren II für Mathematiker WP7 Pro2 P1,P2,P7 2+2 WS 6

(*) Entsprechende Vorkenntnisse werden vorausgesetzt.

(**) Empfehlung: Im 4. Fachsemester sollen aus den Wahlpflichtmodulen WP1 bis WP5 zwei Wahlpflichtmodule gewählt werden.Im 5. Fachsemester soll aus den Wahlpflichtmodulen WP8 bis WP12 ein Wahlpflichtmodul gewählt werden.Im 6. Fachsemester sollen aus den Wahlpflichtmodulen WP1 bis WP5 und WP13 zwei Wahlpflichtmodule gewählt werden.