Department Mathematik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Mobiles Mathe-Labor 2010

08.05.2010

Das Mathematische Institut lädt ein zum Mobilen Mathe-Labor mit Preisrätsel:

PROGRAMM
9:00 Uhr Öffnung des Tagungsbüros (vor dem Hörsaal B 005, in der Nähe des Eingangs Theresienstraße 39)
9:15 - 9:45 Uhr Anmeldung der Schüler, Ausgabe der Preisaufgaben und Bearbeitung der Preisfragen
9:40 Uhr Abgabe der Lösungen zum Preisrätsel
9:45 Uhr Beginn der Kurse im MML:
A. Spieltheorie: Das Gefangenendilemma als Computerspiel (mit Simon Lentner, LMU)
B. Geometrie des Selbstähnlichen: Fraktale (mit Klaus Linde, Pestalozzi-Gymnasium München)
C. Knotentheorie - kann das denn Mathematik sein? (mit Martin Schottenloher, LMU)
D. Polyeder - Kunstgenuss und Objekte der Erkenntnis (mit Konrad Ossiander, Gisela-Gymnasium München)
E. Strichcode auf dem Joghurtbecher (mit Andreas Obersteiner, TUM
11:30 Uhr Imbiss vor dem Hörsaal B 005
12:00 Uhr Gemeinsame Abschlussveranstaltung in Hörsaal B 051:
Lösungen der Preisaufgaben, Verlosung und Verleihung der Preise [1. Preis: Netbook; Preise 2 - 11: Jeweils das Buch "Darf ich Zahlen?" von Günter Ziegler, Piper Verlag (2010)] - Ausgabe der Urkunden zur Teilnahme
ca. 13:30 Uhr Preisverleihung der Preise zu dem Adventskalender 2009 "logic weekly"
ca. 14:30 Uhr Schluss
 

Als Eingang zum Mathematischen Institut sollte der Eingang Theresienstraße 39 benutzt werden; über das Museum Reich der Kristalle (Hintereingang) kommt man am Samstag nicht ins Mathematische Institut.

Anfahrt: http://www.mathematik.uni-muenchen.de/ueber_uns/kontakt/index.html
Mehr zu MML: http://www.mathematik.uni-muenchen.de/~math/archiv/2008/jdm/download/schulen/MML.pdf
Oder zu CMP: http://www.mathematik.uni-muenchen.de/aktuelles/vortraege/vortraggym/index.html
Kontakt: Martin.Schottenloher@Mathematik.Uni-Muenchen.de

Dienstgebäude
Theresienstr. 39
80333 München

Öffentliche Verkehrsmittel
Tram 27
Haltestelle Pinakotheken

>>> Druckversion